Schlagwörter

, , ,

Wann eigentlich hat es angefangen, dass kleinste Kinder in Bademode gezwängt werden? 3 jährige Mädchen in Bikinis und die Jungs in Piratenbadehosen. Früherbeimirwasdasanders: Wir waren nackend. Und es war super. Wenn er Löwe heute das einzige Kind ist, das gar nichts trägt, werden wir schief angeschaut. Kommen Leute nicht mit Babypipi klar oder will man das Kind vor gierigen Blicken der allgegenwärtigen Pädophilen schützen? Ich finde, Scham über den eigenen Körper kommt früh genug, solange es den Kindern nichts ausmacht, ist es wunderbar, nackig in der Sonne rumzuhängen und sich nicht dessen bewusst zu sein, wie man aussieht. Wie habt ihr das?