Schlagwörter

, , ,

Ich habe Die neue vegetarische Kueche von Maria Elia ays der Buecherei ausgeliehen und bin hellauf begeistert. Sieht man davon ab, dass die Kapitel stets mut Stabreimen ueberschrieben sind, was uebertrieben und bemueht wirkt, ist es ein super Kochbuch mit sinnvoller Gliederung, schoenen Bildern, guten Anleitungen und vor allem mit Rezepten fuer leckere, ungewoehnliche Speisen, die ohne einen aussergewoehnlich grossen Vorrat an speziellen Gewuerzen gekocht werden koennen, nicht uebertrieben lange brauchen und variiert werden koennen. Einige Rezepte sind vegan, viele veganisierbar; das Buch kommt ohne Unmengen Kaese und Sahne aus. Ich habe bislang das Miso Ingwerdressing, die Karottenbratlinge, das Tomaten-Kokos Curry und eine schnelle Linsensuppe gekocht und alles ist gut gelungen und hat ausgezeichnet geschmeckt. Wer kann, der ziehe also los und koche nach, es lohnt sich.