Schlagwörter

Manchmal schlagen sich meine Überzeugungen nicht in meinen Handlungen nieder und oft weiß ich nicht, ob ich konsequent genug bin. Lüge ich mir in die Tasche, wenn ich denke, dass es ok ist, in Deutschland zu wohnen und die Vorteile der ersten Welt zu nutzen, wenn ich Kapitalismus doof finde? Ist es genug, im Bioladen einzukaufen oder sollte ich containern gehen, wenn ich den Umgang mit Lebensmitteln entsetzlich finde? Ist es in Ordnung, dass wir den Löwen vorerst nicht gegen Windpocken geimpft haben, weil wir abwarten wollen, ob er sie bekommt, auch wenn er dann möglicherweise irgendwen aus einer Risikogruppe ansteckt? Warum habe ich Haustiere?

Was sind die Felder, die ihr meint beackern zu müssen? Wo seht ihr Lebensoptimierungsbedarf?

 

Advertisements